Deutsche Doggen von der Hallenburg
Navigation  
  Home
  News
  WARUM WELPEN VOM ZÜCHTER IHREN PREIS HABEN
  Aktuelle Bilder
  Sunnyboy von Himmelkron
  Hündinnen
  Galerie
  Collagen
  Erfolgreiche Nachzucht
  Deckrüden
  zu vermitteln
  Erlebnisse
  In Memory
  => Erinnerungen an Ken
  => Erinnerungen an Romul
  => Erinnerungen an Denira
  => Gina von der Hallenburg
  => Erinnerungen an Gina
  => Gina `s Geschichte
  => Nabu von der Hallenburg
  => Flo
  => Erinnerungen an Hakima
  Gästebuch
  Unser Banner
  Linkliste
  Impressum
Gina `s Geschichte





Wir haben lange überlegt ob wir die Geschichte von Gina zeigen. Aber wir sind jeden Tag so stolz auf sie, das wir es ihr schuldig sind.
Auch wir können den Leuten leider nur vor den Kopf schauen. Und sind somit auch froh das Gina rechtzeitig wieder zu uns kam und nun ein schönes und hoffendlich langes Leben führen kann.

Ich wünsche keinem was schlechtes aber solchen Leuten die Hunden das antun wünsche ich nur das sie das selbe durchleben was sie ihren Hunden angetan haben!

Gina wog nur noch 35 kg mit knapp 2 Jahren. Sie war total ausgetrocknet. Eine Hautfalte die man am Nacken hoch nahm stand und ging nicht einen mm zurück. Sie trank auch nicht! Wir weichten das Futter ein so das sie genug Flüssigkeit zu sich nehmen konnte. Wir versuchten alles um sie zum trinken zu bewegen, nichts half. Keine Rinderbrühe, kein süßer Tee/Wasser usw., wir versuchten alles. Wir konnten nur hoffen das Gina sich das trinken von unseren anderen Doggen abschaut.
Nach 6 Wochen berührte ihre Zunge das erste mal die Wasserschüssel!!! Mir liefen vor Freude die Tränen nur so runter.
Sie ist jetzt eine Dogge die sehr viel und unwahrscheinlich gerne spielt. Besonders der Ball hat es ihr sehr angetan. Aber auch Stöckchen und das Knotenseil liebt sie. Mit dem allem konnte sie am Anfang nichts anfangen.
Es gibt noch Tage wo sie sehr unruhig ist. Sie will dann am liebsten immer auf unserem Schoß sitzen (was sie die ersten Wochen nur gemacht hat) um ganz eng mit uns verbunden zu sein. An diesen Tagen merkt man schon noch das sie eine innerliche Angst hat. Aber diese Tage werden immer in weniger und die Vergangenheit verblasst ein wenig weiter. Ganz wird sie sicher nicht auszulöschen sein.


Wer die Geschichte von Gina noch nicht kennt der scrollt bitte bis nach unten und liest hoch wärts. Denn die neusten Fotos werde ich an den Anfang stellen.

Bilder aus dem Alltag von Gina findet Ihr auch unter Galerie.


An dieser Stelle möchte ich mich ganz, ganz herzlich bei meiner Freundin Heike und ihrem Mann Bernd bedanken die uns geholfen haben Gina zurück zu holen!

Mein Mann musste Zuhause bleiben wegen unseren anderen Doggen da wir eine gesamt Fahrstrecke von 14 Stunden in die Schweiz hatten.

Noch heute weiß Gina ganz genau wer an diesem Tag alles mit dabei war. Wenn Gina, Heike und Bernd sieht, werden sie mit so viel Liebesbekundungen überschwemmt das sie sich kaum erwären können. Es ist herrlich das mit anzusehen.


VIELEN, VIELEN DANK !!!!!!!!!!!!!!!!!!




Gina begüßt Heike





Zärtliches Schmusen ist ein MUSS!





Auch festes Umarmen darf da NICHT fehlen





.......diese dankbaren Blicke von beiden Seiten............*Kloß im Hals hab*





Gina geniesst in vollen Zügen





Dicke Bussis dürfen da natürlich nicht fehlen!





Auch Bernd wird stürmisch begrüßt





....und auch hier wieder dieser dankbare Blick......noch nach Jahren!





.....aber auch Blicke die voller Glück sind





unsere "kleine" süße Gieen......





.....glücklich.....





.......happy.....





.......und verrückt





liebevolle Gina





schöne, stolze Gina





Gina geniesst mit Kima ihr Leben in vollen Zügen!






ein Bild

Nach 5 Monaten wo Gina bei uns ist ändert sich noch immer ihr Verhalten.
Sie wird immer "freier" hat nun auch ihren festen Platz im Rudel gefunden und zeigt uns jeden Tag wie glücklich sie ist.
Man beachte die kleinen Fettröllchen auf dem Rücken :-)



__________________________________________________________

ein Bild

Gina auf ihrer ersten Ausstellung. Sie bekam die höchste Formwertnote!


_________________________________________________________

ein Bild

Flamme (hinten) und Gina (vorne). Gina ist nun 6 Wochen bei uns und wiegt stolze 50 kg *freuuuuuuu* :-).


_________________________________________________________

ein Bild

Hier ist Gina 3 Wochen bei uns und hat schon super zugenommen.


_________________________________________________________

ein Bild

Gina nach einer Woche.


__________________________________________________________

ein Bild

Danach liegt sie glücklich und zufrieden auf ihrem Platz und schläft.


__________________________________________________________

ein Bild

Gina ißt mit viel Heißhunger einen Apfel.


_________________________________________________________

ein Bild

Wir haben die Ohrränder eingecremt und mit der Zeit fiehl der verkrustete ausgetrocknete Rand ab.


_________________________________________________________

ein Bild

...... und alle paar millimeter eingerissen


__________________________________________________________

ein Bild

Ihre Ohrränder waren durch die Austrocknung dick und verkrustet.


______________________________________________________

ein Bild

Trotz alle dem hatte sie ihren Stolz nicht verloren. Wir bewunderten sie sehr dafür!


__________________________________________________________

ein Bild

So haben wir Gina ende Febr. 07 zurück geholt :-( sie wog 35 kg.


_________________________________________________________

ein Bild

Gina von hinten.
________________________________________________________
Uhrzeit  
   
Werbung  
   
Aktualisiert am 13.09.18  
  Unter News könnt ihr immer das Neuste von unserer Rasselbande erfahren.

Also immer mal vorbei schauen ;-)!
 
Es waren schon 159913 Besucher (562268 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=